RTL: Götz von Berlichingen

Wer sich die RTL-Produktion „Götz von Berlichingen“ am 4. Dezember 2014 angesehen hat, wird enttäuscht worden sein. Ich jedenfalls habe nach rund 45 Minuten weggezappt. Denn:

Die künstlerische Qualität des Films und der Leistung der Schauspieler war mehr als dürftig. Das Drehbuch und damit der Film an sich Grotten schlecht. Dialoge? Naja, die ich weiß nicht, wie weit man davon hier reden kann – zusammenhanglos, kaum verständlich gesprochen und viel Gegröle. Meist ohne hin nur minimalistisch auf ein paar Sätze mit wenig Worten beschränkt.

Auch die historische Qualität des Films – eigentlich war es nicht anders zu erwarten – war daneben. Kostüme waren zum Teil nicht zu Zeit des Götz passend.

Im Ganzen langweilig. Nicht einmal die Schachtszenen konnten fesseln: Jeder Schuss ein Treffer; mit Schwert oder Hammer eins von rechts eins von links auf den Gegner geben und schon ist er tot.

Hier hat RTL versucht mit einer Eigenproduktion von den „Erfolgen“ der Serien „Die Tudors“, „Vikings“ oder „Spartakus“ anzuknüpfen. Dabei hat man ein Niveau von „Spartakus“ erreich, eigentlich sogar noch unterboten: Wenig Sinn, dafür umso mehr Sex. Es ist echt erstaunlich, dass man den aus Amerika importierten Schrott nicht nur nach macht, sondern es oben drein auch noch schafft, schlechter zu produzieren!

Wer den Film nicht gesehen hat, war gut beraten. Ich würde ihn mir weder noch einmal in ganzer Länge ansehen noch die DVD erwerben. Schade um die 45 Minuten meines Lebens, die ich sinnlos verschwendet habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, no array or string given in /homepages/31/d364682995/htdocs/konsumhelfer/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298
Blitzschaden kann teuer werden — oder man ist richtig versichert.

Gewittter im Sommer können faszinierend Naturschauspiele sein. Jedoch ist oftmals die Überraschung groß, wenn durch einen Blitzeinschlag der Fernseher, der...

Schließen